Unsere Märkte - Ostermarkt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere Märkte



Zwei Märkte mit reichhaltigen Angeboten aus dem Bereich des Kunstgewerbes und Kunsthandwerks werden jedes Jahr von der IG Ostermarkt
in der Brettener Stadtparkhalle am Postweg organisiert.
Die Mitglieder der IG Ostermarkt als nicht-kommerzieller Veranstalter richten diese Märkte auf ehrenamtlicher Basis aus:
Brettener Ostermarkt am ersten März-Wochenende und Brettener Kunstgewerbemarkt am letzten Oktober-Wochenende.

Wir können momentan noch nicht sagen, ob wir zukünftig weiter Märkte in der Stadtparkhalle ausrichten werden.
Beim diesjährigen Ostermarkt hatten wir 15 kurzfristige Absagen von angemeldeten Ausstellern.  
Uns entstehen dadurch unnötig zusätzliche Kosten und Aufwand.
Bitte melden sie sich daher nur an, wenn sie sicher sind, auch teilnehmen zu können!
Sollte sich dieser Trend fortsetzen, sind wir zudem nicht mehr in der Lage, die Fixkosten zu finanzieren.
Daher müssen wir abwarten, wie sich die Anmeldesituation für den Kunstgewerbemarkt (29.-30.10.2016)
und den nächstjährigen Ostermarkt Anfang März entwickelt.
Wir organisieren die Märkte ehrenamtlich und müssen dies kostendeckend tun können.

Informationen für Ostermarkt-Bewerber
Informationen für Kunstgewerbemarkt-Bewerber

Städtische Märkte
Weitere Märkte wie Wochenmarkt, Weihnachtsmarkt, "Lebens Art", Französischer Markt, Weinmarkt und Krämermärkte werden von der Stadt Bretten (mit)veranstaltet. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an diesen Märkten direkt an das Amt für Wirtschaftsförderung.
Auskünfte über folgende Märkte erhalten Sie bei der Stadt Bretten, Amt für Wirtschaftsförderung , Rathaus, Untere Kirchgasse, 75015 Bretten, stadt(at)bretten.de . Bitte richten Sie dorthin auch Ihre Bewerbungen für diese Märkte.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü